DEUTSCH

Diamant Betonbohren
Zur Ausführung von Kernbohrarbeiten in Beton, Stahlbeton, Mauerwerk, Naturstein und Asphalt oder zur Gewinnung eines Prüfkernes stehen uns Spezialbohrgeräte zur Verfügung.
Das Kernbohren ist die bekannteste Anwendungsform der Diamant-Trenntechnik. Bei dem Kernbohren werden Hohlbohrer eingesetzt, die im Gegensatz zu Vollbohrern besonders harte Materialien wie z.B. Mauerwerk, Stahlbeton oder Naturstein durchbohren können.
Die Bohrkronen sind mit Diamantsegmenten bestückt und arbeiten wegen der geringen Bearbeitungsfläche und der Zugabe von Kühlmittel (Wasser) erschütterungsfrei. Daher ist das Kernbohren besonders bauwerkschonend.
Mit unseren Kernbohrern haben wir die Möglichkeit, kreisrunde Öffnungen von 10 mm bis 650 mm Durchmesser herzustellen.
Mit unseren Bohrgeräten können wir problemlos durch Stahl, Mauerwerk oder Asphalt bohren.
Kernbohrungen werden im Nassbohrverfahren, sowie Trockenbohrverfahren ausgeführt. Das Trockenbohrverfahren verwendet man hauptsächlich in Mauerwerken.
Öffnungen mit mehr als 650 mm Durchmesser werden standardmäßig bis 9000 mm mittels Kreislochsägen hergestellt. Dabei ist die Größe des Durchmessers stufenlos wählbar!
Wir bohren für Sie staubfrei, erschütterungsfrei und präzise in Beton, Stahlbeton, Mauerwerk und Naturstein sowie Granit, Feldstein, Basalt, Kalkstein, Quellstein und vielem mehr.
Wir bohren Beton, Stahlbeton und Mauerwerk schräg, vertikal, horizontal oder über Kopf.

Diamant Betonschneiden

Trennen von armiertem Beton oder Naturstein- elementen bis zu einer Stärke von 1000 mm.
Erstellen von Tür-, Fenster-, Treppen-öffnungen und Trennschnitte für Zweckänderungen von Betonbauten wie zum Beispiel Lifteinbauten, Aufstockungen, Raumzusammen-legungen und dergleichen.

Montagearbeiten

Liefern, bohren und versetzen von verschiedenen Befestigungssystemen im Hoch-, Tief- und Strassenbau.
Für Leitplanken, Fahrleitungen, Metallbaukonstruktionen und Installationen verschiedener Art.

KLAIPEDA  . LITAUEN .   +370 865221818

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>